top of page

Fragen zur Totalsperre der Axenstrasse für den Veloverkehr

Seit Sommer 2023 besteht auf der Axenstrassen zwischen Brunnen und Sisikon ein Fahrverbot für Velos und Motorfahrräder. Als Ersatz wird tagsüber ein kostenloser Veloverlad-Shuttlebus für maximal 16 Personen im Stundentakt angeboten. Das Verbot soll für die kommenden zehn Jahre gelten, bis die neuen Axentunnel fertiggestellt sind. Nationalrat Simon Stadler (Die Mitte/UR) will mit einer Interpellation vom Bundesrat unter anderem wissen, auf welcher Rechtsgrundlage die Sperrung verfügt wurde und ob diese verhältnismässig sei. Zudem fragt er nach Alternativen für diese wichtige Veloverbindung für den Freizeit- und Sportverkehr.

18 Ansichten
bottom of page