top of page

Cycla will Aktionsplan zur Förderung der kombinierten Mobilität

Nationalrätin und Cycla-Vorstandsmitglied Barbara Schaffner (GLP, ZH) fordert in einer Motion den Bundesrat auf, einen Aktionsplan für die Förderung "innovativer und klimaneutraler Mobilitätsangebote" zu erarbeiten. Damit will die Motionärin regulatorische Hürden zum Beispiel für die Shared Mobility abbauen und die Vernetzung neuer Mobilitätsangebote mit dem öV und dem Langsamverkehr fördern. Mit diesem Aktionsplan würde nach Ansicht von Cycla auch das Bikesharing und die Einrichtung von Verkehrsdrehscheiben gefördert, weshalb die Velo-Allianz das Anliegen unterstützt. Der Nationalrat hat - wie vom Bundesrat empfohlen - die Motion am 8.3.2023 angenommen.

Comentarios


bottom of page