Helmobligatorium ist vom Tisch

Der Ständerat ist am 31.5.2022 dem Antrag seiner Verkehrskommission gefolgt und hat mit 29 gegen 13 Stimmen den Vorschlag des Bundesrates abgelehnt, ein Helmobligatorium für Velofahrende bis 16 Jahren einzuführen. Da in der Frühlingssession schon der Nationalrat den Vorschlag abgelehnt hatte, ist er nun definitiv vom Tisch! Cycla-Präsidentin Marianne Maret hatte in der Debatte auf die Gefahr hingewiesen, dass Junge damit vom Velofahren abgehalten würden, sowie auf die vorhersehbaren Vollzugsprobleme.